Selbstgemachte Korkuntersetzer

Untersetzer können ein wunderbares Detail auf der Hochzeits-Tafel beim Empfang sein. Sie halten nicht nur die Champagnergläser, Sie fügen auch gehobenen Stil zu deinem Hochzeitsthema. Mit dem Zusatz einer persönlich gestempelten Korkeinlage, stechen diese Untersetzer mit einem rustikalen, und dennoch glamourösen Stil hervor. Perfekt für zwanglose, aber trotzdem anspruchsvolle Hochzeiten.

DIY-Corkboard-Coasters

DIY-Corkboard-Coasters4

Was Du brauchst:
• Deckel von einem breiten Einmachglas mit ca. 9cm Durchmesser
• Korkbogen mit selbstklebender Rückseite
• Schere oder scharfes Messer
• Stempelkissen
• Bügeleisen
• Euer Hochzeitsmonogram als Stempel

DIY-Corkboard-Coasters5

Wie es geht:
1. Lege den Korkbogen flach auf einen Tisch, oder eine flache Oberfläche, und ziehe den Rand der Rückseite des Einmachglasdeckels nach. Schneide der Spur entlang sauber aus, so dass die Kanten des Korks schön in den Deckel passen.
2. Verwende deinen personalisierten Hochzeitsstempel, um mit eurem Hochzeitszeichen den Kreis in der Mitte zu markieren. Wenn Du keinen persönlichen Stempel hast, kannst Du einen machen lassen.
3. Lege ein dünnes Blatt Papier auf den Kork, und drücke mit dem Bügeleisen 5 – 7 Sekunden auf die Markierung. Dies lässt die Tinte einziehen, damit sie nicht verläuft, auch wenn sie feucht ist.
4. Wenn Du Kork mit einer selbstklebenden Rückseite verwendest, ziehe die Schutzfolie ab und klebe in die Mitte des Einmachglasdeckels. Falls Du Kork ohne selbstklebende Rückseite verwendest, musst Du Klebstoff verwenden, um ihn in den Deckel zu kleben. Das Festkleben kann hierbei mehr Zeit zum Trocknen benötigen, gib ihm also ca. 5 Minuten, bevor Du ihn testest oder verwendest.
5. Platziere sie auf dem Tisch, als zusätzliche Dekoration, oder serviere Champagner oder Wein auf den persönlichen Untersetzern. Viel Spaß!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*